Second Hand Verbraucherstudie 2014

Kernergebnisse der Studie:

  • Das Bücherregal lebt – physische Bücher immer noch sehr beliebt  
  • Über 8,5 Mrd. Bücher stapeln sich in deutschen Haushalten
  • 105 Millionen ungenutzte Mobiltelefone

Secondhand: Frauen können sich schwerer von Eigentum trennen als Männer


Berlin, Oktober 2014 – Wegschmeißen, aufheben, verschenken oder verkaufen? – Diese Frage stellen sich jeden Tag tausende Menschen in Deutschland.  Der ReCommerce Anbieter momox hat gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut INNOFACT in einer Studie den deutschen Second Hand Markt untersucht und bundesweit Verbraucher befragt, wie sie mit gebrauchten Gegenständen umgehen. Ein zentrale Erkenntnis: Die Deutschen sind im Sammelfieber und hamstern gebrauchte Produkte.  
 

Das Bücherregal lebt

Gebrauchte Bücher sind wieder beliebt | MAGAZIN bei Mainz

Physische gebrauchte Bücher bieten der Digitalisierung die Stirn Ein überraschendes Ergebnis der Studie: Über 77 Prozent der Befragten besitzen trotz der zunehmenden Digitalisierung durch E-Books noch ein Bücherregal Zuhause. Im Gegensatz zum klassischen Buchgeschäft boomt der Markt für gebrauchte Bücher und es schlummern immer noch über ca. 8,5 Milliarden Bücher in deutschen Privathaushalten. Auch bei momox stehen Bücher beim Ankaufvolumen auf Platz eins – Nachfrage steigend.

 












 

Alte Handys sind gesucht | MAGAZIN Nähe Rheinböllen
Allein in über 74 Prozent der deutschen Haushalte liegen ungenutzte Mobiltelefone. In Summe sind das ca. 105 Millionen gebrauchte Geräte, die bares Geld wert sind, jedoch schlichtweg verstauben. Neben Telefonen lagern die Bundesbürger zudem ca. 5,8 Milliarden CDs und 2,9 Milliarden DVDs. Ein Grund dafür ist laut der repräsentativen Umfrage das emotionale Verhältnis zu Eigentum: Nur jeder 10. Deutsche kann sich prinzipiell leicht von Dingen wie Medien, Handys oder Kleidung trennen. Besonders Frauen fällt es im Gegensatz zum männlichen Geschlecht deutlich schwerer einfach mal auszumisten.  

 









Gebraucht ist im TrendSecond Hand wird gesellschaftsfähig. Ungeachtet der Tatsache, dass wir eine Sammlernation sind, werden immer mehr gebrauchte Gegenstände verkauft. momox als bundesweit führender Ankaufservice für gebrauchte Bücher, CDs, Blu-rays, DVDs, Spiele, Technik-Artikel und Kleidung umgeht dabei die bisher aufwendigen sowie kostenintensiven Auktions- und Verkaufsverfahren. Nach dem Motto „Einfach verkaufen“ bietet der Re-Commerce Anbieter den unkomplizierten Ankauf gebrauchter Produkte an. Preise online prüfen, alles in ein Paket stecken, Geld bekommen. Second Hand gewinnt damit an immer mehr an Attraktivität und ist bereits heute in allen Gesellschaftsschichten beliebt.

Kommen Sie zu uns und stöbern Sie nach Herzenslaune in unserem großen sozialen Kaufhaus.

Kommen Sie zu uns ins MAGAZIN SecondHand

Über 2.500qm Fläche

Wir sind von Dortmund bis Frankfurt der grösste SecondHand-Shop.

Über 150.000 Produkte

Wir bieten mit bis zu 95% unter Neupreis: Textilien, Haushaltsgeräte, Möbel, Bücher, Schuhe und vieles mehr

Unsere Öffnungszeiten

Mo-Fr: 10-18h und Sa: 9-13h